Käseknödel

Käseknödel.

KOMPONENTEN:

80 ein Tag Kartoffeln • 25 Mehlkippe • 2 Esslöffel Kartoffelmehl • ein Ei

Füllung:

20 dag sera feta • 10 Zwiebeltag • Eigelb • Teelöffel Margarine • 10 ein dag geräucherter speck

4 Portionen • 45 Mindest • 191 kcal (100 G) • mittel schwer

1. Die Kartoffeln gründlich schrubben, wir spülen, kochendes Wasser gießen und kochen.

2. Ablassen, Wir schälen die Haut, durch einen Fleischwolf geben oder mit einer Kartoffelpresse zerdrücken.

3. Fügen Sie gesiebtes Weizenmehl, gemischt mit Kartoffelmehl, zu den gemahlenen Kartoffeln hinzu, Ei und knete den Teig.

4. Zwiebel waschen, wir wählen, Margarine schneiden und schmoren. Den Käse mit einer Gabel gründlich einreiben, Wir fügen das Eigelb hinzu, gedünstete Zwiebel, wir mischen.

5. Wir machen einen Nudelholz, in gleich große Stücke schneiden. Flache jedes Stück auf einer bemehlten Hand, Wir setzen die Füllung und kleben zusammen, eine Kugel bilden.

6. Kochen Sie separates Wasser in einem breiten Topf. Die Knödel chargenweise in kochendes Wasser geben und ca.. 5 min bis das Wasser wieder kocht. Mit einem geschlitzten Löffel herausnehmen. Abtropfen lassen, Fett und Speckknistern einfüllen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *