Niederländischer Käse

Niederländischer Käse

Eines der ältesten Käseländer sind die Niederlande. Friesen waren bereits in der Römerzeit für Viehzucht und Milchviehhaltung bekannt. Die Natur hat sie dazu geführt, feuchten Boden, mildes Klima, eine Fülle von Wiesen und Weiden, üppige und saftige Gräser.

Der Käse wird zu Hause in ländlichen Haushalten hergestellt, oder in industriellen Käsereien. Es ist schwer zu sagen, deren Käse sind besser. Im ersten Fall ist die Direktheit der Verarbeitung vorteilhaft, im zweiten bessere technische Mittel. Das Hauptmerkmal in beiden Fällen ist die äußerst sorgfältige Milchproduktion, resultierend aus der sprichwörtlichen Liebe des niederländischen Volkes zur Sauberkeit, was für ihn zur zweiten Natur wurde.

Die niederländische Milchviehhaltung ist in allen Zellen und als Ganzes solide organisiert, beginnend mit der Scheune, und endet mit dem Verkauf von Waren.

Merkmale der niederländischen Käsegruppe. Die holländischen Hartkäse Edam und Gouda bilden eine separate Produktion mit bemerkenswert unterschiedlichen Artenmerkmalen. Sie werden aus einem empfindlichen Quark bei einer relativ niedrigen Temperatur gebildet, erhalten, als ob zu Weichkäse verarbeitet werden, aber dann in ein feines Korn schneiden. Das Getreide wird durch Mischen lange getrocknet, tedding, zusätzliche Heizung und schließlich Bügeln. Zusätzliche Heizung, ähnlich wie Hartkäse, es ist nur geringfügig, und oft überhaupt nicht verwendet. Solch eine langwierige Überarbeitung erfordert eine Auswahl, feste Milch.

Ursprüngliche uralte niederländische Technik, die bis heute in ländlichen Haushalten vorhanden ist, verwendete eine der ältesten Behandlungen, die darin bestand, an dem getrockneten Käseklumpen zu knabbern und ihn vor dem Pressen wieder zusammenzusetzen. Diese Methode mit verschiedenen Verzerrungen wurde auch in unserem Kresy in der sogenannten verwendet. Litauischer Käse”, Das waren im Wesentlichen Nachahmungen der Edamer Käsesorten aus der Vergangenheit.

Eine neue Methode, viel rationaler als der vorherige, besteht darin, den Quark sorgfältig zu Getreide zu behandeln, das fokussiert erst nach richtigem Trocknen, das Knabbern und Mahlen der Käsemasse überflüssig machen. Hier wurde die bei der Herstellung von Cheddar-Käse verwendete Käsetechnik modelliert, insbesondere, wenn der Umbau in großen Badewannen erfolgt. Das Wesen der Dinge wurde nicht verändert, weil während der Verarbeitung relativ niedrige Temperaturen aufrechterhalten wurden, d.h.. ein Faktor, der die besonderen Eigenschaften des Käses prägt.

So werden niederländische Käsesorten gepflegt, dass sie ihre Haut sauber halten, wie ein Emmentaler, kein Schimmel und klebrig. Eierschale, das versucht, auf den Käsesorten aus Exsudat und Schimmel zu bilden, mit Kalkwasser abgewaschen, spült Käse, trocknet und reibt mit Leinöl.

Nach der einwandfreien Umwandlung des Milchzuckers während der Vorfermentation sollte sich langsam eine mäßige Umwandlung des Milchsäuresalzes unter dem Einfluss der Propionsäurebakterien entwickeln.. Sie sollen in niederländischem Käse mit selten beabstandeten, regelmäßigen Augen von der Größe einer Erbse hergestellt werden.

Niederländischer Käse ist nichts Besonderes, ein Feinkostgeschäft gut, aber ein langlebiges und exportierbares Produkt, und was uns auch wichtig ist, Selbst mit kleinen Milchmengen und unter den bescheidensten technischen Bedingungen leicht herzustellen. Eine Anforderung kann jedoch nicht ignoriert werden, d.h.. reine, anhaltende Milch, wenn nur das der Grund ist, dass die Nacharbeit lang ist.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *