Tortellini mit Pilzfüllung

Tortellini mit Pilzfüllung.

KOMPONENTEN:

ein Glas Mehl • eine Prise Salz • ein rohes Eigelb • ein Esslöffel Olivenöl • 1/2 Gläser warmes Wasser • Salz • Esslöffel Öl

Füllung:

In Brühe gekochte Steinpilzhüte • Zwiebel • flacher Löffel Butter • Salz • Pfeffer • 2 Esslöffel Semmelbrösel

6 Portionen • 50 Mindest * • 117 kcal (100 G) • mittel schwer

* zusätzlich zur Garzeit

1. Gekochte Pilze fein hacken oder durch eine Küchenmaschine geben.

2. Die sehr fein gehackte Zwiebel in Butter anbraten, wenn sie durchscheinend sind, Wir kombinieren mit Pilzen, brate das Ganze für eine Weile, Wir fügen Gewürze hinzu, Semmelbrösel, zum Abkühlen beiseite stellen.

3. Mischen Sie alle Teigzutaten in einer Küchenmaschine. Gemacht, Lassen Sie einen glatten und federnden Teig für 10 Mindest, ausruhen”.

4. Auf einem bemehlten Brett ausrollen 2 dünne Kuchen, Wir schneiden mit einer Seite in Quadrate 3 cm, In die Mitte jedes Quadrats legen wir einen kleinen Löffel Füllung, Wir falten diagonal und kleben die Seiten des Dreiecks zusammen, 2 Wir verbinden die Ecken des resultierenden Dreiecks und ziehen es fest um den Finger.

5. Legen Sie die Griffe auf das bemehlte Brett.

6. Wir kochen in separatem Wasser, mit der Zugabe eines Esslöffels Öl. Wenn sie herauskommen, Reduzieren Sie die Hitze und kochen Sie mehr 3 Mindest.

7. Mit heißem Borschtsch oder Brühe überflutet servieren.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *